Killorglin Golf Club - historische Informationen

Der Killorglin Golf Club, ein Par 72-Platz mit einer LĂ€nge von 6467 Yards, liegt im Herzen von Irlands bekanntester Golfregion. Der von Eddie Hackett, einem der berĂŒhmtesten Golfplatzarchitekten, entworfene Platz nutzt die Landschaft hervorragend, um spannende Golfherausforderungen zu bieten.

Killorglin Golf Club

Der Killorglin Golf Club wurde 1992 gegrĂŒndet.

Der Platz ĂŒberblickt die Dingle Bay und bietet von jedem Fairway aus einen Blick auf die atemberaubenden Macgillycuddy Reeks.

Der zentral am Ring of Kerry gelegene Golfplatz Killorglin hat den Vorteil, dass er einer der nÀchstgelegenen zum Flughafen Kerry ist, der nur 20 Minuten entfernt ist. Auch Tralee (22 km) und Killarney (20 km) sind von hier aus bequem zu erreichen.

Gastgolfer und -vereine sind herzlich willkommen. Wir raten Ihnen daher, frĂŒhzeitig zu buchen, um sich Ihre bevorzugte Abschlagszeit zu sichern.

Unsere Mitarbeiter (allesamt selbst begeisterte Golfer) helfen Ihnen gerne weiter und verstehen Ihre BedĂŒrfnisse, unabhĂ€ngig von Ihrem Niveau.

Der 18-Loch-Platz wird durch ein Neun-Loch-Putting-Green und einen Übungsplatz ergĂ€nzt.

Killorglin liegt im geografischen Herzen von Kerry, entlang des Flusses Laune, 18 Kilometer von Killarney entfernt. Da die Stadt auf einem HĂŒgel liegt, ist sie vor allem fĂŒr Irlands Ă€ltestes und ungewöhnlichstes Fest bekannt - die Puck Fair.

Kerry ist ein herrlicher Ort fĂŒr einen Urlaub mit wunderbaren SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten, Meer, Bergen und Seen, Lachs- und Forellenfischen, traditioneller Musik, ausgezeichneten UnterkĂŒnften, Restaurants und Pubs. Und natĂŒrlich das Weltklasse-Golf!

"Vom Clubhaus aus hat man einen der schönsten Ausblicke auf den irischen Golfplatz.

('Golfen in Irland' - Rob Armstrong)

JIMMY BRUEN MUNSTER MEISTER 2013

Killorglin Golf Club - Jimmy Bruen Munster Champions 2013

Von hinten nach vorne und von links nach rechts:
Shane Collins, Dennis Bird, Paul McKenna, Eugene Kennedy, John McCarthy, Cormac Foley, Darragh Carmody, Mike Ashe, Dermot McKenna, Aidan Spillane (abwesend), Jim McCarthy, Ger Joy, Jim Doona (Manager), Joe Kennedy (KapitÀn), Maurice Foley (Manager), Roberty Kennedy, Keith O'Sullivan, Gerry Fleming (abwesend)

JIMMY BRUEN ALL-IRLAND CHAMPIONS 2013

Killorglin Golf Club - Jimmy Bruen All-Ireland Champions 2013

ZurĂŒck:
Brendan Campbell (Vorsitz), Eugene Kennedy, Daragh Carmody, John McCarthy, Robert Kennedy, Dermot McKenna, Paul McKenna
Zentrum:
Dennis Bird, Jim McCarthy, Aidan Spillane, Mike Ashe, Shane Collins, Gerry Fleming, Cormac Foley, Ger Joy, Maurice Foley (Manager)
Vorderseite:
Jim Doona (Manager), AIG-Beamter, Joe Kennedy (SpielfĂŒhrer), Keith O'Sullivan